2005 – 2006

Objektüberwachung des musealen Innenausbaus

Bauherr: Daimler Chrysler Immobilien GmbH
Architekten: UN Studio Amsterdam, Prof. hg merz (musealer Innenausbau)
Fotos ©: Roland Halbe, Barbara Staubach

Die Architektur des Neubaus des Mercedes-Benz Museums wurde durch UN Studio, Amsterdam gestaltet. Das Gebäude ist einer Doppelhelix nachgebildet und enthält sechs Ausstellungsgeschosse.

Die Konzeption der Ausstellung stellt die Rolle des Unternehmens innerhalb der Geschichte der Mobilität und als einen Ort dar, der die Aura von Mercedes-Benz anschaulich macht.

Am Geburtsort des Automobils wird für den Besucher - auch durch den Einsatz modernster Medien - die Entwicklung der Marke von ihrer Entstehung bis zum Blick in die Zukunft erlebbar. 

15.000 m²

BGF

33 Mio. €

Baukosten