2020 – 2024

Vorbereitung und Mitwirkung bei der Vergabe, Objektüberwachung

Bauherr: Stadt Langenhagen
Architekten: Schenker Salvi Weber ZT GmbH, Wien
Abbildungen ©: Expressiv

Das im Jahre 1985 fertiggestellte Rathaus in Langenhagen soll nun unter der Berücksichtigung des Bestandes erneuert und erweitert werden, um die städtischen Nutzflächen der Verwaltung an einem Standort unterzubringen. Mit dem neuen Gesamtkonzept soll ein bürgerfreundliches, barrierefreies Gebäude mit flexiblem Raumangebot für moderne Arbeitsplätze geschaffen werden.

Das Wiener Architekturbüro Schenker Salvi Weber ging im
VgV-Verfahren mit Ihrem Entwurf als Sieger hervor.

H&P Bauingenieure erbringt sowohl die Leistungen der Kostenermittling der HOAI-Leistungsphasen 2-3 als auch die
LPH 6-8.

20.120 m²

BGF

30 Mio. €

Baukosten