2018 – 2021

Vorbereitung und Mitwirkung bei der Vergabe, Objektüberwachung

Bauherr: Landeshauptstadt Hannover
Architekten: Hübotter + Stürken + Dimitrova,
Partnergesellschaft MBB
Fotos ©: Hübotter + Stürken + Dimitrova; PROFORMA Kassel

Die Grundschule Kastanienhof wird in drei Bauabschnitten einer Modernisierung, Sanierung und Erweiterung unterzogen. Bauherr ist die Landeshauptstadt Hannover.

Zurzeit besteht der Gebäudekomplex aus mehreren Schulgebäuden, die miteinander verbunden sind, sowie aus einem separaten Sporthallengebäude. Die historischen Gebäude sind aus dem Jahr 1900 und 1909, wobei nur das ältere Schulhaus im Norden unter Denkmalschutz steht.

Das Bestandsgebäude Bauteil B wird abgebrochen und durch einen neuen zweigeschossigen Verbindungsbau ersetzt. Bauteil D wird zum Teil abgebrochen, um Platz für den neuen Anbau mit Sporthalle zu schaffen. Die Bauteile A,C und D werden grundlegend saniert und die bestehende Sporthalle größtenteils modernisiert.

H&P Bauingenieure übernimmt im Projekt die Bearbeitung der LPH 6 - 9. Die Kosten des Bauvorhabens belaufen sich auf 17,8 Mio. €.

6.699 m²

BGF

17,8 Mio. €

Baukosten